von Amara Pagano

Das Gehirn und das Bewusstsein

Ich habe einige der faszinierenden Studien untersucht, die Wissenschaftler und Forscher zum Thema Bewusstsein und Gehirn durchgeführt haben und die ihre Beziehung und ihren Einfluss auf unsere Verhaltensmuster zeigen.

Wussten Sie, dass Babys bis zum Alter von zwei Jahren das Leben mit Delta-Gehirnwellen erleben? Und dass sie zwischen 2 und 6 beginnen, Theta-Frequenz-fesselnde Fantasie zu erleben, weshalb sie das Imaginäre mit dem Realen mischen. Zwischen 6 und 12 wird auf den Alpha-Frequenzpegel zugegriffen. Und das markiert den Beginn des Bewusstseins.

Das Bewusstsein steht dem Kind erst ab dem Alter von 6 zur Verfügung. Die ersten 6-Jahre gelten also als programmierbarer Zustand. Es ist, wenn Kinder absorbieren, aber nicht differenzieren. Sie nehmen auf, können aber nicht beseitigen, was nicht gut oder hilfreich ist. Alles, was das Kind erlebt, wird direkt im Unterbewusstsein gespeichert und bildet später das sogenannte unbewusste Verhalten.

Wir wissen, dass bis zu 95% unseres Verhaltens - wie wir das Leben erleben und darauf reagieren - vom Unterbewusstsein und den vom Geist geschaffenen Gewohnheiten bestimmt werden. Das bedeutet, dass die Programmierung, die wir in jungen Jahren erhalten haben, einen großen Einfluss auf unser gesamtes Leben hat!

Wir wissen auch, dass wir die Möglichkeit haben, unsere Vergangenheit zu integrieren und die Gehirnreaktion neu zu strukturieren, wenn wir uns unseres unbewussten Verhaltens bewusst werden. Worauf dies hindeutet, ist, wie wichtig es ist, das Unbewusste ins Bewusstsein zu bringen.

Wie Carl Jung sagte, "Bis du das Unbewusste bewusst machst, wird es dein Leben lenken und du wirst es Schicksal nennen."

Ich habe viel darüber nachgedacht, als ich mich auf den Unterricht vorbereitete Unteres und höheres Selbst integrieren in Garrison, New York und Kisslegg, Deutschland nächsten September. Warum ist es so wichtig, unser Bewusstsein zu schärfen und was bringt uns das? Wie nützt es unserem Leben, unsere Negativität ins Licht des Bewusstseins zu rücken? Warum auf diese Weise erkunden?

Die Antwort ist, dass wir mit Bewusstsein unermesslich mächtig sind und uns im Licht des Bewusstseins jene Teile von uns auflösen können, die im Schatten arbeiten. So befreien wir uns und beginnen, unter der Führung unseres höheren Selbst und dem Geheimnis des Lebens zu leben.

Amara Pagano
Über Amara Pagano
Amara ist der Gründer von Azul ™. Sie wurde von Gabrielle Roth in Waves & Heartbeat ausgebildet und hat 5Rhythms® für 17-Jahre unterrichtet. Sie hat die Welt bereist und in dieser Arbeit ihre einzigartige Stimme in den Ländern Europas, Amerikas und Australiens verbreitet. Amara lebt in Hawaii und ist Mitbegründer der globalen bewussten Bewegungsgemeinschaft OneDanceTribe.
Englisch EN Französisch FR Italian IT Polnisch PL Portugiesisch PT Spanisch ES
Das Gehirn und das Bewusstsein